Anfang 2017. In Schreibübungen für afrikanische Mitbürger in Olot erfuhr ich aus erster Hand von ihrer harten Arbeit in den Fleischfabriken Cataluniens und über das Leben ihrer Familien in Mali: ohne... alles! Vor allem auch OHNE Zugang zu Bankkonto und Bankkarte. Die Väter träumen davon, nach Hause zurückzukehren. Noch schicken sie Geld, um ihren Familien alltägliche Bedürfnisse erfüllen zu können. Von diesem Geld geht ein erheblicher Teil für die Übersendung "verloren".

 

Mitte 2017: Mit den afrikanischen chicos führten wir Spendenaktivitäten durch. Ein Schweizer Freund spendete 60 €. Im Herbst 2017 kamen wir auf stolze 800€. Da rüttelte mich "Klartext" auf: „Wenn du es mit deinem Projekt "Girls_in_Mali" wirklich ernst meinst, für SolarAnlagen (ein Dach 6000€) spenden willst, dann mach endlich auch in der PLC-  Gemeinschaft mit!"   

Ich konnte mich noch nicht entscheiden, wollte abwarten... kaufte aber Schulungspakete für  1300€. Heute sage ich: was für eine Entscheidung:-)!  Alles läuft wie geplant! Da kann man doch noch MEHR für die Zukunft tun!? Dennoch verharrte ich in Analysieren der allgemeinen Blockchain-Entwicklung. Warum eigentlich? Wo ich doch gedanklich seit langem ausführlich in das Projekt Blockchain und Krytotechnologie eingestiegen war? Es war längst sonnenklar, dass es auf dem Krypto-MegaMarkt nur ein Unternehmen gibt, das die 4 Voraussetzungen (Alleinstellungssmerkmale) für langfristigen Erfolg für JEDEN Nutzer, auch für die Afrikaner in Olot und ihre Familien,  erfüllt!
 

 

Ende 2017: Ich folgte dem Schweizer, meinem Sponsoir  Andreas WiNtsch, mittlerweile Experte in Blockchain und Kryptotechnologie, in sein online - Team. Die Entwicklung von BLOCKCHAIN ​war in eine neue Phase getreten... Kontinuierliches Studieren und Vergleichen ließ mich tiefer blicken und erkennen, dass „im Kern der Blockchain Technologie eine kluge Idee für Gerechtigkeit liegt.“ - genau das, was ich für mein Girls_in_Mali-Projekt suchte.

 

 

Anfang 2018: Andreas erreichte  in eben diesem Unternehmen mit der nun schon 250.000 Menschen starken Community den Rang eines Blue Diamond, konnte seine ursprüngliche Arbeit aufgeben und für seine betagten Eltern ein Haus erwerben. Alles in weniger als einem Jahr... (...das Video auf Englsch von Frau zu Frau.)  Als aktives Mitglied hätte, hätte, hätte  ich für mein Projekt Girls_in_Mali schon einige Schulen mit Solardächern in Mali bauen (lassen) können ...

Das heißt: Ich wachte endlich auf! 

 

 

Natürlich fällt mir auch privater Bedarf ein: Wenn in der eigenen Familie krankheitsbedingter Verdienstausfall eintreten kann, 2 von den Enkeln im KITA-Alter eine bilinguale Privat-KITA mit nur 26 Kids! besuchen "wollen",  alle 4 Enkel mal gut ausgestattet im Ausland studieren wollen,  Berufsunfähigkeit jedes der Kinder in jedem Alter ereilen kann, eine komplizierte Zahnbehandlung ins Haus steht, ... da können alle Konten auch von Omas  schnell "alt" aussehen! Das will man ja nicht wirklich sehen! Besonders kostspielige Reiseprojekte zu Musikfestivals in Europa... rückten  nun doch wieder ins Bewusstsein... Ich war  endlich aufgewacht! 

 

Ich wünsche jedem, dass er die Möglichkeiten mit PLATINCOIN erkennt und nutzt für

a) passives Einkommen ( 3 Jahre Geduld nach seiner einmaligen Investition durch den Erwerb z.B. eines PlatinMinters für 9951€) und

b) für aktives Einkommen, indem er S O F O R T , NICHT wie ich!:-( nach Erwerb eines MintingPaketes -egal welcher Größe und Preislage- seinen Mitmenschen DIESE CHANCE ans Herz legt.

Gemeinsam schaffen wir für alle Menschen der Gesellschaft  die Basis für "Glück und Gesundheit". Wie "wir Spanier" in unserem Trinkspruch sagen: Salud,  Pesetas (dinero) y Amor", "Trinken wir auf Gesundheit, Geld und Liebe"        

 

 

 

Angefangen hat für mich alles mit einer Mail, die mich zu einer -für mich!- neuartigen  Technologie führte. Sofort fielen mir Professionalitat, Transparenz und der schier unbändige Enthusiasmus der bereits Beteiligten, der stolzen Community, auf... Etwas Neues, Grosses, Solides schien da auf mich zuzukommen!  Ich wagte  mutig und weitsichtig eine Investition. Nicht zuletzt aufgrund meines Vertrauens zu meinem rührigen Sponsor Andreas WiNtsch. Dennoch bewegte ich mich weiterhin abseits von "seinem" Unternehmen.

Meinen afrikanischen und spanischen Freunden waren "moderne online coins" noch nicht geheuer. Unsere gemeinsame aufwändige Spendenaktion brachte aber "nur" 800€ ein. Die reichten natürlich nicht für eingene Hausbrunnen in Mauretanien oder eine 6000€ - Solaranlage auf einem Schulzentrum in Mali für mein Projekt Girls_in_Mali - was unser Ziel war.

 

Für meien Ziele musste ich etwas ändern!

Heute weiß ich The time is now...

Ich bin sicher und überaus dankbar, dass ich HIER die einzigartige Gelegenheit habe, in angemessener Zeit, mehrere Solaranlagen kaufen zu können.

Schon in meinem Studenten- und Berufsleben war mir wichtig, was ich jetzt noch besser  tun kann - HELFEN:  "I always wanted to “create” something that made a difference in people’s lives." (R.Branson)

 

Ich bin Ingrid Wiltsch, 69 Jahre alt, lebe seit 20 Jahren in Spanien, freue mich seit Jahren über meine Renten zum Leben im Weinland, dem berühmten La Rioja... The time is now erlaubt mir pewrsönlich noch mehr klassische Konzerte in Konzertsälen der Welt ... DAS ist mein Leben. 

 

 

 

Nachfolgend findest du Basis- und Start-Informationen, wenn du auch wirklich NEUES und MEHR erleben, mit Mut und Sinn für Herausforderungen (auch als Fitness für den Kopf in "deinem" Alter) neue LebensWege nehmen,  für dich und andere Sinnvolles tun w i l l s t.  Suchst du gezielt konkrete Anregung in Sachen Gehalt, Rente, Alternativen für Ersparnisse ... bist du hier auch richtig, wir informieren voller Stolz, wie ein WEGweiser: 

 

 

HIER kannst du dein Leben 

ab morgen aktiv 

oder ohne dein Zutun täglich 

 bereichern: 

  

Willst du in 3 Jahren

-früher und

 sehr gut versorgt-  

in Rente gehen...

 

Willst du in Ruhe

deinen Job machen

und mit kleinem Betrag 

DIE "Rente der Zukunft"

aufbauen...  

 

Willst du den Erlös aus

"angelegten" Ersparnissen

 signifikant vergrößern...

 

Willst du den monatlichen

Arbeitslohn immens

aufstocken... 

 

Willst du den geliebten 

Job aufgeben und in

Andreas´ Team

für diese Gemeinschaft

sorglos deine Lebensvision

leben, ganz anders,

nämlich  f r e i  LEBEN!

 

 

1)  Das Unternehmen 

hat seinen Sitz AG in Zug/CH

und mittlerweile Büros in

Berlin, Moskau, Dubai 

schafft unnachahmliche Werte

selbst u.a. patentierte! materielle

und immaterielle Werte.

Allein die einzigartige

firmeneigene Basistechnologie

wird ihren Nutzern (uns

Mitgleidern der Community) 

 alles "Erforderliche" für den

täglichen Einkauf von Waren

und Dienstleistungen ermöglichen.   

 

 

 2)  M I R auch? 

Wie stelle ich das an?